Wie funktioniert das Shuttle-Parken?

Parken am Flughafen kann auf verschiedene Arten erfolgen. Die meist gewählte Form ist das Shuttle-Parken. Dies bedeutet, dass Sie mit Ihrem eigenen Auto zum Parkplatz fahren und dort selbst parken. Von dort, werden Sie dann mit Ihrem Gepäck von einem Shuttlebus zum Terminal am Flughafen gebracht. 

Bei Rückankunft, nehmen Sie, nachdem Sie gelandet sind, Kontakt mit dem Parkanbieter auf, damit der Shuttlebus für Sie bereit steht, wenn Sie aus dem Terminal kommen. Der Shuttlebus bringt Sie dann direkt, mit Ihrem Gepäck, zurück zu Ihrem Auto, so dass Sie Ihre Reise nach Hause schnell fortsetzen können. 

Diese Art von Parken gibt Ihnen eine Garantie darüber, wo Ihr Auto steht. Darüber hinaus ist es oft möglich, Ihren Autoschlüssel während Ihrer Reise bei sich zu behalten. 

Manchmal kann es sein, dass der Parkanbieter Sie darum bittet, Ihre Autoschlüssel bei diesem zu hinterlegen. Dies wird aus Gründen einer optimalen Parkplatznutzung getan. Der Vorteil hierbei ist, dass Ihr Auto direkt bereit ist, wenn Sie zurückkehren und Sie sich während Ihrer Reise keine Sorgen um Ihren Schlüssel machen müssen. 

Ob Sie Ihren Autoschlüssel behalten können, oder diesen abgeben, wird beim Vergleich der Parkanbieter deutlich aufgezeigt. Zusätzlich haben Sie immer die Möglichkeit, die Parkanbieter nach Ihren persönlichen Vorlieben zu filtern. 

Das Shuttle-Parken ist über Parkos an allen Flughäfen möglich und der Transfer zum Flughafen ist immer im Preis inbegriffen. Sehen Sie sich beispielsweise unsere Parkoptionen am Flughafen Schiphol und Flughafen Eindhoven an: Parkeren Schiphol und Parkeren Eindhoven airport

cc pixabay.com

Haben Sie Fragen?

Unser Kundenservice steht Ihnen
an Werktagen zwischen 8:30 Uhr und 17.30 Uhr zur Verfügung.

Schreiben Sie eine E-Mail oder rufen Sie uns an

Hilfe